Unique Original Fashion

Klassische Musik - John Mitchell
    Das Leben von John Mitchell
FacebookTwitterPinterestGoogle Plus
John Mitchell

John Mitchell

Der amerikanische klassische Komponist John Mitchell wurde in Hollywood, Kalifornia am 26. April 1941 geboren, erster Sohn von John Stewart Mitchell, pianist und Vetter des kanadischen Novelist W.O. Mitchell und der ungarische Sängerin Teresa Hideg Mitchell. Er studierte Musikkomposition an der Universität Kalifornias, Los Angeles, wo er Schützling des Abteilungsleiters, Doktor John Vincent, wurde. In 1965 Mitchell verliess die Universität. Jedoch ihre enge Freundschaft dauerte bis zu dem Tode des Doktors in 1977 fort. Seit 1962 John Mitchell ist Kirchemusikdirektor und Organist, und arbeitet mit Opernsängern. Sein Werk besteht sich aus Musik für Klavier und Orgel, Kammermusik, Lieder und Opern. Vor kurzem hat er zwei Sonaten für Klavier, Lieder nach "Four Quartets" von T.S. Eliot, und ein Vokalquartett nach "Childe Roland to the Dark Tower Came" von Robert Browning komponiert. Gegenwärtig arbeitet er auf eine Tanzsuite für Klavier, Lieder nach Gedichten des persischen Dichter Kabir (in englischer Übersetzung) und der südamerikanischen Dichter Jorge Luis Borges und Delmira Agustini (im original Spanisch), und auf ein Requiem.

Familie Seite

Google

LEBEN

John Mitchells Leben

WERKE

Komplette Werke von John Mitchell

AUDIO CLIPS

Auswählte Lieder in Formatten RealPlayer und mp3

Mp3 kostenlos downloaden •

VIDEO

Film The Beauty of Touch in Formatten rm, mpeg1, mpeg2 und avi; RealPlayer 10 und DivX Player downloaden

Film kostenlos downloaden •

GEDICHTE

Liedertexte

LINKS

Internet, Klassische Musik, Dichter, Welt

KUNSTGALERIE

Porträts von Dichter und Mäler, andere Gemälde

Wallpaper gratis •

SHOP

CDs zum Verkauf •
Fraktalkunst •
Stamps •

PARTITUREN

Partitions •
Partituras •
Spartiti •

Website-Mappe   Kontakt
©2000-2017 John Mitchell. Alle Rechte vorbehalten.